Navigation
Malteser Frankenthal

Malteser Telefon-Besuchsdienst kommt gut an

Große Dankbarkeit unter Angerufenen. Freie Kapazitäten für weitere Telefonate mit Interessierten jeden Alters.

29.04.2020
Interessierte jeden Alters können den Malteser Telefon-Besuchsdienst in Anspruch nehmen, der von Claudia Seeger geleitet wird. (Foto: Malteser Frankenthal).

Seit Ende März läuft der neue, kostenfreie Telefon-Besuchsdienst der Malteser Frankenthal und wird dankbar angenommen. Knapp 40 Personen nehmen das Hilfsangebot gegen die Einsamkeit und zum Austausch regelmäßig in Anspruch. Rund 60 Telefonate finden pro Woche statt und dauern im Schnitt eine Stunde.

Ein Großteil der aktuell betreuten Personen sind Senioren, die normalerweise regelmäßig die Seniorenbegegnungsstätte „Villa Malta“ mit ihrem vielfältigen Programm besuchen. Diese wurde vor mehreren Jahren ins Leben gerufen, um etwas gegen die zunehmende soziale Isolation von Senioren zu unternehmen. 

„Seit Corona wissen nicht nur Senioren was Einsamkeit bedeutet. Daher war es uns wichtig, schnell ein Alternativangebot auf die Beine zu stellen, welches sich an die Gäste der Villa Malta, aber auch an alle anderer Personen- und Altersgruppen richtet“, so Michael Baumann, Stadtbeauftragter der Malteser in Frankenthal. „Jeder der etwas Abwechslung und Austausch sucht, kann sich gerne bei uns melden.“

Interessierte können montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr die Nummer 06233-8898-73 kontaktieren. Das Team der Villa Malta koordiniert die Weitergabe an ehrenamtliche Helfer, die dann mit den Anrufenden in Kontakt treten. 

„Die angerufenen Personen sind begeistert“, berichtet Claudia Seeger, die den neuen Telefon-Besuchsdienst leitet. „Viele warten schon mit dem Telefon in der Hand auf unseren Anruf. Nach den Gesprächen bedanken sie sich überschwänglich und berichten, dass sie der Austausch aufmuntert. Gemeinsam wird auch mal gelacht, denn alleine lacht keiner gerne“, so Seeger. „Aktivitäten, die man alleine macht, fühlen sich nicht so einsam an, wenn man jemandem davon berichten kann.“
Die Malteser freuen sich über weitere Interessierte jeden Alters, die den kostenfreien Telefon-Besuchsdienst ausprobieren möchten. Das Angebot wird langfristig bestehen bleiben.

Kontakt: 
Malteser Hilfsdienst e.V. Frankenthal
Claudia Seeger, Leiterin Villa Malta
August-Bebel-Str.8
67227 Frankenthal
Tel. 06233-8898-73 (Mo-Fr 9-14 Uhr)
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE54370601201201220463  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.