Navigation
Malteser Frankenthal

Neues Kühlfahrzeug für Tafel

Lions Frankenthal ermöglichen Beschaffung durch großzügige Spende

08.09.2020
Melanie Lanz, Verkaufsleiterin Transporter und Vans der Mercedes-Benz AG in Mannheim (1.v.l.), Theo Wieder, Präsident des Lions Club Frankenthal (2.v.l) und Christian Baldauf (1.v.r) in seiner Funktion als Präsident des Lions Hilfe e.V. in Frankenthal übergeben das nagelneue Fahrzeug an Michael Baumann (2.v.r) von der Tafel Frankenthal. (Quelle: Malteser Frankenthal)

Eine großzügige Spende über 20.000€ hatten die Lions in Frankenthal der von den Maltesern betriebenen Tafel bereits zum Jahresanfang im Rahmen ihres fünfjährigen Jubiläums zu gesagt. Zusätzlich sollten bei der Jubiläumsfeier weitere Spenden für das gemeinnützige Projekt gesammelt werden. Diesem Vorhaben machte Corona den Garaus und auch die Lieferung des Mercedes-Sprinters verzögerte sich Corona bedingt.

 

Am Wochenende konnte nun das lang ersehnte, nagelneue Tafel-Fahrzeug im Rahmen eines Lions-Treffens übergeben werden. Michael Baumann, Stadtbeauftragter der Malteser, bedankt sich herzlich bei den Unterstützern: „Dass wir für die Tafel ein Kühlfahrzeug in dieser Größe und Klasse beschaffen können, haben wir ganz besonders dem Lions Club zu verdanken. Nun können wir unsere Ladekapazität erheblich aufstocken und sparen uns doppelte Fahrwege zu den Supermärkten,“ so Baumann. 

 

Ein großer Dank ging auch an die anwesenden Vertreter von Mercedes, die der Tafel das Fahrzeug zu einem vergünstigten Preis und mit voller Ausstattung als Kühlwagen inklusive Tafel-Beklebung zur Verfügung stellen. Christian Baldauf, CDU-Fraktionsvorsitzender in Rheinland-Pfalz und Präsident des Lions Hilfe e.V. in Frankenthal, begleitete die Fahrzeugübergabe.

 

Als die Malteser Anfang 2019 die Tafel auf Anfrage übernahmen, waren beide Kühlfahrzeuge bereits stark beansprucht. In der Corona-Hochphase im Frühjahr erlitt eines der Wagen einen Totalschaden und musste kurzfristig ersetzt werden. Mit der Spontan-Hilfe von Amazon Frankenthal, der BASF und dem Maschinenbauer Swagelok in Stuttgart konnte kurzfristig ein gebrauchtes Ersatzfahrzeug in der Krise beschafft werden. Auch der Tafel-Verband Deutschland hat ihm Rahmen eines Corona-Soforthilfe-Programms einen Teil finanziert. „Unsere ehrenamtlichen Helfer haben alles gegeben, um trotz Corona für die Bedürftigen da zu sein“, so Heidi Schmitt, Leiterin der Tafel. „Daher war es besonders schön zu erleben, dass sich mehrere Unterstützer spontan dazu entschlossen haben, uns unter die Arme zu greifen.“

 

Nun stehen der Tafel Frankenthal zwei gut gerüstete Fahrzeuge zur Verfügung, die einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung bedürftiger Familien vor Ort leisten. Der Betrieb der beiden Fahrzeuge pro Woche kostet die gemeinnützige Organisation rund 250 €. Daher freut sich die Tafel jederzeit über weitere engagierte Spender.

 

Kontakt und weitere Informationen:
Tafel Frankenthal
Heidi Schmitt, Leiterin Tafel
Mörscher Straße 97
Tel. 06233-8898-20
Mail: tafel@malteser-frankenthal.de 

 

Spendenkonto:
IBAN:   DE50 5465 1240 0240 0419 21
BIC:  MALADE 51 DKH
Spendenzweck: Tafel Frankenthal
Sparkasse Rhein-Haardt
 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE54370601201201220463  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.