Navigation
Malteser Frankenthal

Großes Weihnachtsgeschenk für die Tafel

Gemäß dem Motto „Soziale Spende statt Kundengeschenke“ überreicht GBZ Mannheim GmbH & Co. KG Spende über 3.500 €

23.11.2020
Thomas Corell und Günther Walter von der GBZ (links) übergeben in Begleitung von Christian Baldauf, MdL (rechts) den Spendenscheck an Michael Baumann von der Tafel (Mitte). (Quelle: Malteser Frankenthal).

Die Tafel Frankenthal kann sich über ein großes, vorzeitiges Weihnachtsgeschenk des Frankenthaler Werkzeug-Spezialist GBZ Mannheim GmbH & Co. KG freuen. Die Geschäftsleitung vertreten durch Thomas Corell und Günther Walter übergab gemeinsam mit Christian Baldauf, MdL, einen Scheck über 3.500 € an die glücklichen Tafel-Vertreter.

 

„Wir sind am Ende eines turbulenten und anstrengenden Jahres abgekommen, in dem es uns mit vereinten Kräften gelungen ist, die Tafel trotz Corona geöffnet zu lassen“, so Heidi Schmitt, Leiterin der Tafel. „Die großzügige Spende der GBZ hilft uns dabei, auch im kommenden Jahr für bedürftige Familien in Frankenthal da zu sein. Ich bedanke mich im Namen aller Helferinnen und Helfer ganz herzlich.“

 

„Weihnachten wird dieses Jahr ganz anders werden als gewohnt“, sagt GBZ-Geschäftsführer Thomas Corell. „Aber gerade in Zeiten der notwendigen Distanz, war es uns wichtig, soziale Nähe zu zeigen und die unverzichtbare Arbeit der Tafel Frankenthal für Menschen in Not zu unterstützen.“

 

Die Spende soll insbesondere für die Erneuerung der Tafel-Ausstattung verwendet werden. Der Malteser Hilfsdienst hat die Tafel Anfang 2019 übernommen und bemüht sich sukzessive um eine Erneuerung des Inventars. „Als Hilfsorganisation, die sich alleine durch Spenden finanziert, können wir uns keine Grunderneuerung von heute auf morgen leisten, sondern müssen Schritt für Schritt gehen,“ erklärt Michael Baumann, Beauftragter der Malteser. „Wir sind dankbar über jede Form der Unterstützung auf diesem Weg.“

 

Christian Baldauf unterstützt den Malteser Hilfsdienst in Frankenthal seit vielen Jahren. Er ist Schirmherr der Seniorenbegegnungsstätte „Villa Malta“ und macht sich zudem immer wieder für die Tafel stark. „Ehrenamtliches Engagement ist ein zentraler Baustein unserer 

 


Gesellschaft, das zeigt sich in der Corona-Krise mehr denn je“, so Baldauf. „Daher ist es mir ein persönliches Anliegen, Ehrenamtsorganisationen wie die Malteser und die Tafel zu unterstützen.“

 

Kontakt und weitere Informationen:
Tafel Frankenthal
Heidi Schmitt, Leiterin Tafel
Mörscher Straße 97
Tel. 06233-8898-20
Mail: tafel@malteser-frankenthal.de 

 

Spendenkonto:
IBAN:   DE50 5465 1240 0240 0419 21
BIC:  MALADE 51 DKH
Spendenzweck: Tafel Frankenthal
Sparkasse Rhein-Haardt
 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE54370601201201220463  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.