Navigation
Malteser Frankenthal

Neuntklässler sammeln Spenden für Tafel

„Kauf eins mehr“-Aktion im Globus Bobenheim-Roxheim mit beeindruckendem Spendenergebnis.

01.12.2020
80 Kisten voller gespendeter Lebensmittel türmen sich zwischen den Neuntklässlern der Realschule plus, Lehrerin Marion Vollmer (2.v.l.), Robin Hornacker von Globus (Mitte) und Viktoria Mani von der Tafel (rechts) auf. (Quelle: Malteser Frankenthal).

Mehr als 80 große Kisten voller haltbarer Lebensmittel für Bedürftige sind bei der diesjährigen Spendenaktion „Kauf eins mehr“ der Tafel Frankenthal gemeinsam mit Neuntklässlern der Realschule plus aus Bobenheim-Roxheim zusammengekommen.

 

An den letzten beiden November-Freitagen fragten insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler, Kunden des unterstützenden Globus Marktes in Bobenheim-Roxheim an, einen zusätzlichen Artikel zu kaufen und diesen am Supermarkt-Ausgang abzugeben. Die Produkte werden direkt an die Tafel und damit an bedürftige Familien in Frankenthal gespendet.

 

„Ich finde die Aktion richtig toll“, berichtet Anjali (14). „Es ist schön zu wissen, dass wir damit Menschen in Not helfen können.“ Und Louis (15) meint: „Das ist mal was anderes, als im Klassenzimmer zu sitzen. Da lernt man viel Neues dazu.“

 

Auch bei den Globus-Kunden kommt die Spendenaktion gut an, was nicht zuletzt am beeindruckenden Spendenergebnis zu sehen ist, welches sich am Supermarkt-Eingang auftürmt. Nudeln, Konserven, Puddingpulver – die Liste der gespendeten Lebensmitteln ist lang. „Die Arbeit der Tafel ist unersetzlich“, sagt eine Kundin. „Ich war selbst schon auf Hilfe angewiesen und bin heute noch unglaublich dankbar für die Unterstützung.“

 

Robin Hornacker vom Globus in Bobenheim-Roxheim hat die Spendenaktion für die Tafel bereits im letzten Advent begleitet und freut sich über das Engagement der Neuntklässler und Globus-Kunden. „Das ist ein tolles Gemeinschaftswerk“, so Hornacker. „Die Jugendlichen haben toll mitgemacht, sind aktiv auf die Kunden zugegangen und haben so einen ganz wesentlichen Teil zur erfolgreichen Aktion beigetragen.“

 

„Es ist wirklich ein fast unglaubliches Ergebnis“, sagt Klaus Lang von der Tafel, der das Spendenprojekt ehrenamtlich leitet. „Ein riesiges Dankeschön geht an alle Schülerinnen und Schüler, das Globus-Team und die hilfsbereiten Globus-Kunden.“

 

Kontakt und weitere Informationen:
Tafel Frankenthal
Heidi Schmitt, Leiterin Tafel
Mörscher Straße 97
Tel. 06233-8898-20
Mail: tafel@malteser-frankenthal.de 

 

Spendenkonto:
IBAN:   DE50 5465 1240 0240 0419 21
BIC:  MALADE 51 DKH
Spendenzweck: Tafel Frankenthal
Sparkasse Rhein-Haardt
 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE54370601201201220463  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.